Hier ein paar kurze Erklärungen zum Aufbau und der Stuktur der neuen Seiten:

Warum die Änderungen?

  • Die Seiten sollen einerseits eine gemeinsame Präsenz der älteren (BI Lubminer Heide, BI Usedom) und der neu gegründeten BI-en (Greifswald, Rügen, Stralsund) sein, die alle ein gemeinsames Ziel haben, aber regional organisiert sind. Andererseits sollen die regionalen Details auf den enthaltenen individuellen Seiten dargestellt werden.
  • Das System kann den Webmaster entlasten, da regionale Manager Beiträge selbst online stellen können, was ganz sicher auch zu einer höheren Aktualität führt.
  • Die Präsenz basiert auf einer Datenbank, die viele Verknüpfungen ermöglicht und eine echte Suchfunktion realisiert.

Zur Struktur der Seiten:

  • Die in der ersten Gruppe der links oben aufgelisteten Menü-Themen enthalten die konzentrierten Inhalte aller regionalen Gruppen. Über viele Links kann man bei Bedarf dann direkt zur entsprechenden regionalen BI springen.
  • Darunter folgen die Menüs der regionalen BI-en. Wenn davon eine ausgewählt wird, öffnet sich die dazu gehörige Themenliste, so dass in dieser Gruppe navigiert werden kann.
  • In der Topmenü-Leiste (unter dem Titelbild) bekommt man noch einmal angezeigt, ob und wenn ja, in welcher BI man gerade surft bzw. wo man sich aktuell befindet.
  • Die Suchfunktion (rechts oben) ermöglicht das schnelle Auffinden von speziellen persönlich gewünschten Informationen.
  • Viele über Zufallsgenerator eingeblendete Bilder sollen die Seiten etwas beleben.

Verbesserungen:

Die Webmaster haben sich um klare Strukturen bemüht, sind aber vielleicht hier oder da Opfer von Betriebsblindheit geworden. Schon darum sind Kritik und Verbesserungshinweise ausdrücklich erwünscht.


   


Die Umleitung der NEUEN Seiten auf die Ursprungdomain .de wurde am 21.April 2008 vollzogen!

Über den Link: http://old.kein-kohlekraftwerk-lubmin.de kann man noch auf die Vorgängerversion zugreifen.

Sollte es Darstellungprobleme bei der Betrachtung der neuen Seiten geben, dann hat Ihr Internetbrowser Probleme mit den "neuzeitlichen", behindertengerechten Programmierbefehlen. Vielleicht können Sie das Arbeitswerkzeug (z. B. Mozilla Firefox oder Opera) wechseln oder updaten wenn möglich ihren InternetExplorer.

 


 

   

Aufruf zur redaktionellen Mitarbeit

-> Internetpräsenz der „Bürgerinitiative kein Steinkohlekraftwerk Lubmin“ mit integrierter Suchfunktion, Verbesserung der Lesbarkeit durch größer/ kleiner Option, internem Bereich und der Möglichkeit selbst Inhalte zu erstellen und zu verändern!


Es gibt unterschiedliche Benutzergruppen mit festgelegten Rechten für die Bearbeitung der Inhalte.
Mit dem neuen System, basierend auf Joomla – ein Content Management System, dass frei verfügbar ist und eine große Anhängerschaft besitzt, kann man sich über einen Internetbrowser ihrer Wahl einwählen und die Daten bzw. Inhalte bearbeiten und ergänzen.


Aller Anfang ist schwer. Ich möchte Sie ermuntern, auch wenn Sie vielleicht nicht so viele Erfahrungen im Umgang mit den neuen Medien haben, aktiv mitzuwirken. Melden Sie sich als Benutzer an und testen Sie die Möglichkeiten. 
Hinweis zur Verfahrensweise: Nachdem ein Artikel neu verfasst oder verändert wurde, wird eine Nachricht zur Systemmailbox geschickt. Als Systemadministrator ordne ich dann den Beitrag in die richtige Kategorie und schalte ihren Artikel frei. 


Ich habe viel Zeit und Kraft in die Entwicklung und den Aufbau der neuen Internetpräsenz gesteckt. Getrieben von dem Gedanken, etwas gegen die Errichtung des geplanten Steinkohlemeilers in Lubmin zu tun. Mit der zeitgemäßen neuen Internetplattform bitten sich weitere Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten der Bürgerinitiativen untereinander und für den Einzelnen mündigen Bürger an.



„Was tun – jetzt – hier und heute“
Unterstützen Sie uns bei der Gestaltung und Aktualisierung der neuen Homepage: www.kein-kohlekraftwerk-lubmin.de!

Wir nehmen auch gern weitere, die Thematik betreffende Beiträge und Fotomaterial (immer mit schriftlicher Freigabebestätigung) für die ausschließliche Verwendung auf diesen Internetseiten an.
Wenn es Vorschläge, Anregungen und Wünsche gibt, die unsere Sache nach vorn bringen oder wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, dann schicken Sie mir bitte eine Mail oder rufen mich an.

Ilona Hartmann
Systemadministrator
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel. 03834/ 25 45 64
Hdy: 0152/ 026 20 652
www.digitale-datenwerkstatt.de